PT50 | PANORAMATRAIL

PT50 | Panoramatrail

Streckenlänge: 50km | Höhenmeter: 1200hm | Teilnehmerlimit: 111 Starter

Die Streckenbeschreibung zum PT50 | Panoramatrail ist eigentlich ganz einfach. Der PT50 ist eine 50km lange Zusammenfassung der landschaftlichen und kulturellen Highlights unserer wunderschönen Region im Naturpark Saar-Hunsrück.

Der Startschuss für die max. 111 zugelassenen Teilnehmer fällt sehr früh am Morgen in der Dunkelheit. Im Scheinwerferlicht der Stirnlampen geht es von Britten über wilde Trails in Richtung grenzenloses Dreiländereck. Etappenziel ist der Barockgarten ohne Grenzen im Park von Nell in Perl.

Im Streckenverlauf sind einige Natur- und Kulturhighlights zu entdecken, u.a. das Mettlacher Schloss Ziegelberg, die Keuchinger Schweiz, die Saarschleife und ihr Aussichtspunkt Cloef, die Neumühle bei Tünsdorf und der Deutsch-Französische Hammelsberg kurz vor dem Ziel in Perl.

Gleich zwei Erlebnispunkte werden den Läufern ganz sicher in Erinnerung bleiben. Kurz vor Ende der ersten Hälfte führt die Strecke über den Baumwipfelpfad Saarschleife und bietet für einige Minuten neue Perspektiven. Genauso beeindruckend ist die römische Villenanlage bei Perl-Borg. Der Trail Naturpark führt die Sportler direkt in die vollständig rekonstruierte Anlage am römischen Herrenhaus.

Gegen Ende der Herausforderung führt die Strecke an den Aussichtspunkt „Dreiländerblick“ am Perler Hasenberg, eine der beliebtesten Weinbergslagen an der Mosel. Kein Punkt verkörpert die Identität unserer Region besser als dieser - drei Länder im Blick, Weinberge direkt vor den Füßen und der Original Grenzstein von 1830 in Griffweite.

Close Window